Dauerausstellung im Jüdischen Museum

Fotografie: Wolfgang Horny

Im 19. Jahrhundert hatte Jebenhausen eine der größten jüdischen Gemeinden Württembergs.

Die Ausstellung handelt von der Geschichte der Juden in Jebenhausen und Göppingen. Diese begann 1777 mit der Ausstellung eines Schutzbriefs für jüdische Familien durch die Ortsherrschaft der Herren von Liebenstein.


Öffnungszeiten Mittwoch und Samstag 13 – 17 Uhr Sonn- und Feiertag 11 – 17 UhrEintritt Erwachsene: 2 Euro Erwachsene in Gruppen (ab 10 Teilnehmer) 1,50 Euro Ermäßigt: 1 Euro freier Eintritt: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Bonuscard-InhaberAnschrift Jüdisches Museum Göppingen Boller Straße 82 73035 Göppingen – Jebenhausen